Wellen und Lager berechnen

Konstruktionspraxis

Zentrales Element der Wellen- und Lagerberechnung ist die grafische Welleneingabe im Wellen-Editor. Hier werden die innere und äußere Geometrie der Welle, die Lagerung und die Lasten inklusive Kerben, Lagerung und Lasten vom Benutzer definiert. Lasten lassen sich entweder klassisch, durch Kräfte und Momente, oder direkt durch Kraftelemente wie Verzahnungen einspeisen. Allen Kraftelementen können individuelle Lastkollektive zugeordnet werden. Zur weiteren Konstruktion kann die Wellengeometrie in verschiedene 3D-CAD-Systeme exportiert werden. Auf diesen Daten aufbauend können dann alle relevanten Berechnungen durchgeführt werden, von der Biegelinie und Momenten-Verläufen über kritische Drehzahlen bis hin zum Festigkeitsnachweis nach DIN 743 (Tragfähigkeit von Wellen und Achsen) oder ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wellen und Lager berechnen
Quelle: Konstruktionspraxis Online-Archiv
Datum: 01.03.2019
Wörter: 642
Preis: 5,88 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING