Toyota Batterieknappheit bremst

Kfz-Betrieb

Redaktion: Binnen weniger Wochen hat Corona alles auf den Kopf gestellt. Die Produktionsbänder von Toyota stehen in Europa vorübergehend still, der Autohandel ist größtenteils zum Erliegen gekommen. Was ist in dieser beispiellosen Krisensituation Ihre Botschaft an die Toyota-Partner? Alain Uyttenhoven: Alle maßgeblichen Toyota-Organisationen haben sich auf ein umfassendes Maßnahmenpaket für den Handel geeinigt. Im Fokus stehen dabei die Liquiditätssicherung des Handels, Erleichterungen für die Administration und die Stärkung des laufenden Geschäftsbetriebs. Ziel ist es, negative Einflüsse so gering wie möglich zu halten. Deshalb werden bis auf Weiteres alle Mystery-Shopping-Maßnahmen, Garantie-Audits, Rollouts neuer Systeme, Händlertrainings sowie alle anstehenden Veranstaltungen abgesagt oder ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin, Kraftfahrzeug, Betriebswirtschaft, Interview
Beitrag: Toyota Batterieknappheit bremst
Quelle: Kfz-Betrieb Online-Archiv
Datum: 17.04.2020
Wörter: 847
Preis: 5,88 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING