Thema der Woche: Corona-Krise Stillstand im Autoland

Kfz-Betrieb

Es ist der 6. Januar, als die Tagesschau zum ersten Mal über eine neue rätselhafte Lungenkrankheit berichtet. Zum damaligen Zeitpunkt sind 59 Personen in Wuhan daran erkrankt. Die Weltgesundheitsorganisation zeigt sich alarmiert, empfiehlt für Reisende aber keine besonderen Vorkehrungen eine schwere Fehleinschätzung, wie sich schon sehr bald herausstellen wird. Gerade einmal drei Monate später steht ein Großteil der Welt still. Die Zahl der Infizierten hat die Millionengrenze übersprungen. Es gibt kaum einen Geschäftszweig, den Covid-19 nicht mit voller Wucht getroffen hat: Die Autobranche macht da keine Ausnahme. Zuerst ist China dran: Der weltweit größte Automarkt bricht um knapp 80 Prozent ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit, Kraftfahrzeug, Branchenanalyse, Wirtschaft und Konjunktur
Beitrag: Thema der Woche: Corona-Krise Stillstand im Autoland
Quelle: Kfz-Betrieb Online-Archiv
Datum: 17.04.2020
Wörter: 1255
Preis: 5,88 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING