Audi Audi prüft Agenturmodell

Kfz-Betrieb

Redaktion: Was für ein Geschäft erwarten Sie im Gesamtjahr 2020 auf dem deutschen Markt? Christian Bauer: Mit Blick auf Corona ist es noch zu früh, konkrete Aussagen zur weiteren Entwicklung der Lage und zu den langfristigen Auswirkungen des Geschäfts zu treffen. Aber 2020 wird wieder anspruchsvoll: Der VDA rechnet bislang mit einem Absatzrückgang von vier Prozent. Dem negativen Trend für den Gesamtmarkt werden wir uns nicht entziehen können. Was kommt 2020 an neuen Modellen? 2019 war volumenseitig der A4-Facelift ja die wesentliche Neuerung & 2020 führen wir die vierte Generation des Audi A3 ein. Das ist natürlich ein wichtiges Volumenmodell. Daneben ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Informationstechnik, Kraftfahrzeug, E-Commerce, Interview
Beitrag: Audi Audi prüft Agenturmodell
Quelle: Kfz-Betrieb Online-Archiv
Datum: 17.04.2020
Wörter: 631
Preis: 5,88 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING