Tränen im Job - und die Karriere ist beendet?

karriere / Junge Karriere vom 21.09.2018, S. 14 / Gefühlsausbrüche

Gesenkte Blicke. Feuchte Augen. Der plötzliche Gang zur Toilette. All das musste Anna Meldorff bei ihren Kollegen oft mit ansehen. Denn ihre Chefin schreckte nicht davor zurück, Mitarbeiter vor versammelter Mannschaft anzugehen. "Sehr oft wurde sie dabei auch persönlich", sagt die 38-Jährige. Binnen weniger Monate sah Meldorff sogar Köpfe rollen: "Die Angst ging um. Jeder fragte sich, wer wohl als Nächstes dran ist." Diese Zeit war so prägend, dass sie nicht mit ihrem richtigen Namen berichten will. Dabei war die Freude über den neuen Job anfangs sehr groß. Denn als stellvertretende Marketingleiterin schaffte Anna Meldorff den nächsten Schritt auf ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Diestel, Stefan, Sandberg, Sheryl, Slaghuis, Bernd, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Tränen im Job - und die Karriere ist beendet?
Quelle: karriere / Junge Karriere Online-Archiv
Ressort: Gefühlsausbrüche
Datum: 21.09.2018
Wörter: 1260
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING