Lernbegleitung zur praktischen Ausbildung von Pflegenden auf der Intensivstation - Welche Faktoren beeinflussen die praktische Ausbildung und wie kann diesen begegnet werden?

Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung

Vorwort Das nachfolgende Kompendium soll eine Möglichkeit der praktischen pflegerischen Ausbildung im klinischen Alltag einer interdisziplinären Intensivstation erleichtern. Aus ärztlicher Sicht ist die Zusammenarbeit auf einer Intensivstation getragen von einer hohen Interprofessionalität und Interdisziplinarität. Ärzte können ihren Auftrag ohne hervorragend ausgebildete und eingearbeitete pflegerische Kollegen nicht erfüllen. Nur ein abgestimmtes Miteinander aus intensivmedizinischer Pharmakotherapie, Physiotherapie, Psychotherapie und Gesprächsführung sowie ausgezeichnete Pflege ermöglichen eine adäquate Behandlung im Team zugunsten unserer Patienten und deren Angehörige. Die Komplexität pathophysiologischer Zusammenhänge, das frühzeitige Erkennen und Behandeln von Imbalancen erfordern eine enge Zusammenarbeit von Pflegekräften und Ärzten. Eine Zusammenarbeit scheint aus ärztlicher Sicht nur möglich, wenn ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Lernbegleitung zur praktischen Ausbildung von Pflegenden auf der Intensivstation - Welche Faktoren beeinflussen die praktische Ausbildung und wie kann diesen begegnet werden?
Quelle: Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung Online-Archiv
Datum: 15.12.2017
Wörter: 9831
Preis: 3,42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Pabst Science Publishers

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING