Fachzeitschriften-Archiv > Immobilienwirtschaft > 04.06.2021 > Corona bleibt: Immobilien fit gegen Pandemien mach...
Logo Immobilienwirtschaft

Corona bleibt: Immobilien fit gegen Pandemien machen

Immobilienwirtschaft vom 04.06.2021, S. 10 / POLITIK & WIRTSCHAFT

PANDEMIEVORSORGE 80% Um bis zu 80 Prozent sinkt die gemessene Partikelanzahl des Prüfaerosols innerhalb von 30 Minuten bei Einsatz von speziellen Luftreinigern. Die bisherigen Anti-Corona-Maßnahmen in Immobilien leiten sich zum einen aus den vorgegebenen Abstandsund Hygieneregeln (AHA) ab, zum anderen aus technischen Lösungen. Diese technischen Lösungen sind im Gegensatz zu den AHA nicht vorgeschrieben. Es liegt also im Engagement des Immobilienverwalters, hier tätig zu werden. Die Investition dafür kann er sich fördern lassen. Erst im März 2021 wurde das dazugehörige Programm durch das BAFA aufgestockt (siehe auch "Bundesförderung Corona-gerechte Um- und Aufrüstung von stationären raumlufttechnischen Anlagen"). Generell lässt ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Corona bleibt: Immobilien fit gegen Pandemien machen erschienen in Immobilienwirtschaft am 04.06.2021, Länge 2921 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,71 €

Metainformationen

Beitrag: Corona bleibt: Immobilien fit gegen Pandemien machen
Quelle: Immobilienwirtschaft Online-Archiv
Ressort: POLITIK & WIRTSCHAFT
Datum: 04.06.2021
Wörter: 2921
Preis: 4,71 €
Schlagwörter: Industrie , Krankheit , Bauen und Wohnen , Umweltbelastung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Rudolf Haufe Verlag