EU erwägt Anerkennung von Robotern als elektronische Person Die Geburt einer neuen Spezies

Industrieanzeiger

Künstliche Intelligenz (KI) ist dabei, die menschliche zu überholen. Daher prüft die EU, ob Roboter und intelligente Maschinen den Status einer E-Person erhalten sollen. Typisch menschliche Fähigkeiten wie Empathie, Trauer, Liebe und andere Gefühlsregungen werden sie aber wohl nie erwerben. Wenn Hiroshi Ishiguro, Direktor der ATR Intelligent Robotics and Communication Laboratories der Universität Osaka in Japan, und sein Doppelgänger die Bühne betreten, muss man zweimal hinsehen, um zu erkennen, wer das Original ist und wer die Kopie. Aussehen, Kleidung, Brille, Gesichtszüge - sogar den etwas grimmigen Blick hat der Schöpfer bei seiner digitalen Kreatur täuschend ähnlich nachempfunden. Doch sobald das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wissenschaft-Psychologie, Automation, Elektronisches Expertensystem, Betriebswirtschaft
Beitrag: EU erwägt Anerkennung von Robotern als elektronische Person Die Geburt einer neuen Spezies
Quelle: Industrieanzeiger Online-Archiv
Datum: 24.09.2018
Wörter: 1715
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING