Fertigungsanlagen für die Elektromobilität als weiteres Standbein E-Antrieb wird massentauglich

Industrieanzeiger

Zusammen mit führenden Automobilherstellern will der Produktionsspezialist Grob die elektromobile Antriebstechnik auf ein neues Niveau heben und massentauglich machen. Mit ihrer Innovationskraft hat die Automobilindustrie Elektromotoren und Batterien technologisch auf eine neue Ebene gehoben. Konzeption und Aufbau der Aggregate zielen auf eine hohe Leistungsdichte und Effizienz. Um das zu erreichen, sind in der Fertigung allerdings extrem enge Toleranzen einzuhalten. Die Produktionssysteme müssen hochpräzise und auch bei enger Taktung absolut prozessstabil arbeiten. Auf der Suche nach Ausrüstern, die ihnen einen vollumfänglichen Prozess sowie die nötige Kapazität und Erfahrung in der automobilen Massenfertigung bieten können, klopften die Autobauer auch bei den Grob-Werken ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Produktion, Industrie, Technik, Elektroauto
Beitrag: Fertigungsanlagen für die Elektromobilität als weiteres Standbein E-Antrieb wird massentauglich
Quelle: Industrieanzeiger Online-Archiv
Datum: 17.09.2018
Wörter: 792
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING