Lehren aus der Krise ziehen

HORIZONT Österreich vom 22.05.2020, S. 11 / Im Fokus

Teilnehmerrekorde bringt man mit der Corona-Krise wohl weniger in Verbindung. Bei der "IBM Think 2020" ist jedoch genau das gelungen: Mit 90.000 Teilnehmern hielt man die Konferenz diesmal online und nicht wie geplant in San Francisco ab. Kam dadurch etwas zu kurz? Fehlanzeige. Das neue Credo lautet "Mensch und Maschine, es gibt kein Entwederoder mehr". Davon zeigt sich Patricia Neumann, Generaldirektorin bei IBM Österreich, in einem Hintergrundgespräch, an dem auch HORIZONT teilgenommen hat, überzeugt. Gerade das Thema Mensch sei in der aktuellen Phase wichtiger geworden. Und dass digitale Unterstützung in Covid-19-Zeiten hilfreich sein kann, veranschaulicht Neumann anhand von konkreten IBM-Initiativen. Der schnellste Computer der Welt, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Digitalisierte Arbeitswelt, Krankheit, Digitalisierung
Beitrag: Lehren aus der Krise ziehen
Quelle: HORIZONT Österreich Online-Archiv
Ressort: Im Fokus
Datum: 22.05.2020
Wörter: 590
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H.

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING