Jeder für sich statt gemeinsam

HORIZONT Österreich vom 28.02.2020, S. 18 / Horizont Dossier

Eva Blimlinger, Mediensprecherin der Grünen und Verhandlerin des Medienpaktes von Türkis-Grün, hat es Anfang des Jahres im Gespräch mit HORIZONT klar angesprochen. Der ORF-Player könne nach einer Gesetzesänderung starten, "aber nur, wenn die Privaten beteiligt sind -wenn der ORF das nicht will, ist es zum Schaden des Unternehmens". Mittlerweile sind fast zwei Monate ins Land gezogen. Der ORF arbeitet weiterhin an seinen Plänen, den Player umzusetzen. Gegenüber HO-RIZONT heißt es dazu vonseiten des ORF: "Die Arbeiten am ORF-Player laufen auf Hochtouren, erste Module, die im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Möglichkeiten umgesetzt werden können, sollen noch heuer starten." Konkret angekündigt ist etwa ein Sportscreen zu Olympia 2020. Klar ist ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Spartenkanal, Informationstechnik, Branchenanalyse, Österreichischer Rundfunk (ORF), Wien
Beitrag: Jeder für sich statt gemeinsam
Quelle: HORIZONT Österreich Online-Archiv
Ressort: Horizont Dossier
Datum: 28.02.2020
Wörter: 665
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H.

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING