"Ein sehr schlechtes Gesetz" Weiterhin keine Einigung im Streit ums Leistungsschutzrecht

HORIZONT - Zeitung für Marketing, Werbung und Medien vom 09.02.2017, S. 7 / Agenda

Burda hat sich bei der VG Media bereits ausgeklinkt, und inzwischen bittet die Verwertungsgesellschaft selbst, das Landgericht möge den kurzen Weg wählen, um die Prozesskosten einzudämmen. Falls das Gericht zum Urteil komme, das Leistungsschutzrecht hätte auf europäischer Ebene notifiziert werden müssen, beantragte die VG Media, möge das Gesetz direkt dem Europäischen Gerichtshof vorgelegt werden. Im Zweifel wäre das 2013 in Kraft getretene Leistungsschutzrecht nicht wirksam. Vorerst hoffte die VG Media am Dienstag noch, gegen Google Auskunftspflicht über die Höhe seiner Umsätze in Deutschland durchzusetzen, um auf dieser Basis Schadenersatz fordern zu können. Doch dazu kam es nicht. Schon zu ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Rechtsgebiet-Urheberrecht, Prozess, Rechtsgebiet, Urheberrechtsverletzung
Beitrag: "Ein sehr schlechtes Gesetz" Weiterhin keine Einigung im Streit ums Leistungsschutzrecht
Quelle: HORIZONT - Zeitung für Marketing, Werbung und Medien Online-Archiv
Ressort: Agenda
Datum: 09.02.2017
Wörter: 270
Preis: 5.71 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING