Publicis kommt aus der Verlustzone Nach der Zusammenlegung mit Pixelpark schreibt die Agentur offenbar erstmals wieder schwarze Zahlen

HORIZONT - Zeitung für Marketing, Werbung und Medien vom 26.02.2015, S. 4 / Nachrichten

Dass Horst Wagner und Dirk Kedrowitsch Sanierungsexperten sind, haben sie bereits bei Digital Advertising und Pixelpark unter Beweis stellen können. Seit 2013 dürfen sie sich daran versuchen, Publicis Deutschland wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen. Und glaubt man, was aus dem Umfeld der Networkagentur zu hören ist, dann ist das 2014 gelungen. Offizielle Zahlen nennt das Unternehmen mit Verweis auf die Vorgaben der börsennotierten Muttergesellschaft nicht. Aber nach Informationen von Horizont hat die neu formierte Gruppe Publicis Pixelpark den Honorarumsatz zuletzt um 4 Prozent auf mehr als 80 Millionen Euro steigern können. Noch wichtiger: Zum ersten Mal seit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Werbung und Marketing, PIXELPARK AG, PUBLICIS Red Lion GmbH, Wagner, Horst
Beitrag: Publicis kommt aus der Verlustzone Nach der Zusammenlegung mit Pixelpark schreibt die Agentur offenbar erstmals wieder schwarze Zahlen
Quelle: HORIZONT - Zeitung für Marketing, Werbung und Medien Online-Archiv
Ressort: Nachrichten
Datum: 26.02.2015
Wörter: 339
Preis: 5.71 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING