Anschluss verpasst Weil die Reiseteile von Tageszeitungen oft vernachlässigt werden, hält sich die Touristikbranche beim Buchen zurück

HORIZONT - Zeitung für Marketing, Werbung und Medien vom 27.02.2014, S. 39 / Report Tourismusmarketing

Gute Nachrichten für Medien: Die Tourismus-Branche hat 2013 erstmals über eine Milliarde Euro brutto in Werbung investiert und somit 16 Prozent mehr ausgegeben als vor fünf Jahren. Lediglich bei Zeitungsleuten wandern die Mundwinkel südwärts, wenn sie die Nielsen-Statistik studieren. Ihr Werbemarktanteil ist nämlich seit 2009 von 33,6 auf 19,8 Prozent gesunken, nur noch knapp behauptet sich die Gattung hinter TV auf Rang 2 vor Zeitschriften (17,3 Prozent) und Online (14,2 Prozent). Speziell in überregionalen Zeitungen fanden Reiseanbieter früher genau ihre Zielgruppe: gebildet, einkommensstark, mit hoher Affinität zum Thema. "Das gilt auch heute noch", sagt Thomas ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Pressetitel, Printwerbung, tempus corporate GmbH, Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG, Hamburg
Firmen: tempus corporate GmbH
pilot Berlin GmbH
Beitrag: Anschluss verpasst Weil die Reiseteile von Tageszeitungen oft vernachlässigt werden, hält sich die Touristikbranche beim Buchen zurück
Quelle: HORIZONT - Zeitung für Marketing, Werbung und Medien Online-Archiv
Ressort: Report Tourismusmarketing
Datum: 27.02.2014
Wörter: 620
Preis: 5.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING