Vereinfachungszwecknormen im Lohnsteuerrecht: Anspruch und Wirklichkeit

FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht vom 05.01.2020, S. 1 / Aufsätze

I. Einführung Das Schwierigste am Lohnsteuerrecht sind seine Vereinfachungszwecknormen. Dabei ist die Vereinfachung der Arbeitnehmerbesteuerung aller Mühe wert, macht doch die Lohnsteuer mit 208 Mrd. Euro ca. 70 % des gesamten Einkommensteueraufkommens aus; mehr als 90 % aller Erwerbstätigen sind unselbständig beschäftigt, damit gibt es ca. 40 Mio. Lohnsteuerfälle. Dementsprechend haben sich beide DStJG-Jahrestagungen zur Lohnsteuer, 1985 in Bad Ems und 2016 in Hannover, intensiv mit der Vereinfachungswirkung der Abwicklung der Arbeitnehmerbesteuerung durch den Arbeitgeber einerseits, dem besonderen Vereinfachungsbedarf im Lohnsteuerverfahren andererseits beschäftigt. Gregor Kirchhof beleuchtete in Hannover die Konsequenzen des steuerlichen Massenfallrechts für Rechtssetzung und Rechtsanwendung mit sehr allgemein gehaltenen Überlegungen zur Typisierung durch ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Freiwillige betriebliche Leistung, Steuerrecht, Einkommensteuer, Werbungskosten
Beitrag: Vereinfachungszwecknormen im Lohnsteuerrecht: Anspruch und Wirklichkeit
Quelle: FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht Online-Archiv
Ressort: Aufsätze
Datum: 05.01.2020
Wörter: 7419
Preis: 4,53 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING