"An einem Wendepunkt angekommen"

FINANCE vom 03.11.2017 / UNTERNEHMEN & MÄRKTE: BNP PARIBAS

Herr Diederichs, seit Anfang des Jahres sind Sie Deutschlandchef der BNP Paribas. Warum der Wechsel nach 27 Jahren bei Unicredit/HVB? Mich haben die Internationalität und das breite Geschäftsmodell von BNP Paribas angezogen. Außerdem hat die Bank starke Wachstumsambitionen für Deutschland, und beides in Kombination hat mich gereizt. Bei der Unicredit wird kräftig restrukturiert, Bankchef Jean Pierre Mustier lässt keinen Stein auf dem anderen - war das auch ein Grund für den Wechsel von München nach Frankfurt? Mein Wechsel war ausschließlich positiv motiviert. Ich wollte das weitere Wachstum der deutschen BNP Paribas Gruppe entscheidend mitgestalten. Es gab keinen Grund, die Unicredit ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Mittelstand, Betriebswirtschaft, Geld und Kredit
Beitrag: "An einem Wendepunkt angekommen"
Quelle: FINANCE Online-Archiv
Ressort: UNTERNEHMEN & MÄRKTE: BNP PARIBAS
Datum: 03.11.2017
Wörter: 1397
Preis: 7,04 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING