Warum 24-VDC-Schaltnetzteile elektronisch gesichert sein sollten

Elektronik Praxis

* Tobias Prem ... ist Geschäftsfeldmanager Maschinenbau bei E-T-A, Altdorf. Im Spannungsbereich 24 VDC sind prima r getaktete Schaltnetzteile Stand der Technik, denn sie sind kompakt und zeichnen sich im Dauerbetrieb durch ihre hohe Zuverla ssigkeit aus. Allerdings ko nnen sie im U berlastbereich nur sehr begrenzte Leistungsreserven zur Verfu gung stellen. Diese liegen ha ufig bei lediglich dem 1,5-fachen des Nennstroms. Daher liefert ein 20-A-Schaltnetzteil im Fehlerfall nur 20 A x 1,5
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Warum 24-VDC-Schaltnetzteile elektronisch gesichert sein sollten
Quelle: Elektronik Praxis Online-Archiv
Datum: 20.03.2018
Wörter: 1573
Preis: 5.99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING