Maiserzeuger brauchen gute Nerven Notreife Bestände bereits gehäckselt - Trockensubstanzgehalte steigen schnell - Berater empfehlen genauen Blick

agrarzeitung vom 17.08.2018, S. 9 / Pflanzenproduktion

Von Dagmar Behme Silomais wird in diesem Jahr extrem früh reif. Die Hitze lässt die Gehalte an Trockensubstanz (TS) schnell ansteigen. Einheitlich ist die Lage jedoch nicht, zeigt eine bundesweite Umfrage der agrarzeitung (az). Selbst auf einem einzigen Schlag können ansehnliche und dürre Maispflanzen direkt nebeneinanderstehen. In Schleswig-Holstein beginnt die Landwirtschaftskammer in der kommenden Woche die Maisreifeprüfung. Vereinzelt sind in der Geest aber jetzt schon die TS-Gehalte so hoch, dass Landwirte mit der Silomaisernte beginnen. Weit fortgeschritten sind die Häcksler in Richtung Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Dort gibt es nicht viel zu ernten. Besonders in Brandenburg sind in den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Landwirtschaft, Brandenburg, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Maiserzeuger brauchen gute Nerven Notreife Bestände bereits gehäckselt - Trockensubstanzgehalte steigen schnell - Berater empfehlen genauen Blick
Quelle: agrarzeitung Online-Archiv
Ressort: Pflanzenproduktion
Datum: 17.08.2018
Wörter: 516
Preis: 5.71 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING