Fachzeitschriften-Archiv > Deutsche Sparkassenzeitung > 24.03.2017 > S-CountryDesk Gute Fälschung gemeinsam aufgedeckt...
Logo Deutsche Sparkassenzeitung

S-CountryDesk Gute Fälschung gemeinsam aufgedeckt

Deutsche Sparkassenzeitung vom 24.03.2017 / FINANZGRUPPE

Thorsten Laumann, Kreissparkasse Steinfurt Die Kreissparkasse Steinfurt hat sich mit einem Fall aus ihrem internationalen Firmenkundengeschäft an die Frankfurter Sparkasse gewandt, die innerhalb des S-CountryDesk für Italien zuständig ist. In Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern im Ausland gelang es, einen Betrugsversuch aufzudecken. Dieter Morgenstern ist Spezialist für das Internationale Geschäft bei der Kreissparkasse Steinfurt. Einer seiner Kunden, ein deutscher Exporteur, plante eine Lieferung an einen neuen italienischen Geschäftspartner in der Hotelbranche. Die Vertragsparteien hatten vereinbart, dass die Lieferung erst nach Erhalt einer Zahlungsgarantie der Bank des Importeurs erfolgen sollte. Der italienische Importeur stellte deshalb dem Firmenkunden der Kreissparkasse Steinfurt eine Proforma-Rechnung und ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

S-CountryDesk Gute Fälschung gemeinsam aufgedeckt erschienen in Deutsche Sparkassenzeitung am 24.03.2017, Länge 355 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: S-CountryDesk Gute Fälschung gemeinsam aufgedeckt
Quelle: Deutsche Sparkassenzeitung Online-Archiv
Ressort: FINANZGRUPPE
Datum: 24.03.2017
Wörter: 355
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Bank , Kriminalität und Recht , Frankfurter Sparkasse, S-Countrydesk GmbH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V