Wegfall der Steuerbefreiung für ein Familienheim bei Aufgabe des Eigentums

Deutsche Steuer-Zeitung vom 15.01.2020, S. 13 / Natürliche Personen

Erbschaftsteuer
Die Klägerin war im Streitfall Alleinerbin ihres in 2013 verstorbenen Ehemannes (E). Zum Nachlass gehört u.a. ein hälftiger Miteigentumsanteil an einem Einfamilienhaus, das E bis zu seinem Tod zusammen mit der Klägerin bewohnt hatte. Seither wohnt die Klägerin dort allein. In 2014 übertrug die Klägerin das Einfamilienhaus unentgeltlich unter Vorbehalt eines lebenslangen Nießbrauchs auf ihre Tochter (T) und blieb weiterhin in dem Einfamilienhaus wohnen. Das FA erließ am 4.11.2014 einen Änderungsbescheid und setzte die Erbschaftsteuer herauf. Zur Begründung führte es aus, durch die schenkweise Übertragung des Einfamilienhauses auf T sei die Steuerbefreiung für den Erwerb des Miteigentumsanteils ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Eigentumsrecht, Steuerrecht, Steuerart-sonstige, Bauen und Wohnen
Beitrag: Wegfall der Steuerbefreiung für ein Familienheim bei Aufgabe des Eigentums
Quelle: Deutsche Steuer-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Natürliche Personen
Datum: 15.01.2020
Wörter: 523
Preis: 7,04 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING