"Zwischenvermietung′ für die Anwendung der Ausnahmevorschrift des § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 3 2. Alternative EStG unschädlich

Deutsche Steuer-Zeitung vom 15.01.2020, S. 12 / Natürliche Personen

Sonstige Einkünfte
Mit seinem nicht zur amtlichen Veröffentlichung vorgesehen Urteil vom 3.9.2019 hat der BFH seine bisherige Rechtsprechung zu § 23 EStG fortgeführt und entschieden, dass es für die Anwendung der Ausnahmevorschrift des § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 3 Alt. 2 EStG unschädlich ist, wenn eine Wohnimmobilie im Jahr der Veräußerung kurzzeitig vermietet wird und der Stpfl. das Immobilienobjekt - zusammenhängend - im Veräußerungsjahr zumindest an einem Tag, im Vorjahr durchgehend sowie im zweiten Jahr vor der Veräußerung zumindest einen Tag lang zu eigenen Wohnzwecken genutzt hat. Im konkreten Streitfall hatte der Kläger in 2006 eine ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Steuerrecht, Wohnungsbau-Ferienhaus, Einkommensteuer, Steuerart-sonstige
Beitrag: "Zwischenvermietung′ für die Anwendung der Ausnahmevorschrift des § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 3 2. Alternative EStG unschädlich
Quelle: Deutsche Steuer-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Natürliche Personen
Datum: 15.01.2020
Wörter: 661
Preis: 7,04 €
Alle Rechte vorbehalten. © Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING