Glasfaser bis ins Wohnzimmer

DIGITAL fernsehen vom 07.08.2015, S. 25 / Aktuell Thema

M-net bringt Internetgeschwindigkeit in tausende Münchner Wohnungen
Der Bandbreitenbedarf in den Haushalten steigt von Jahr zu Jahr weiter rasant an. Gerade die Videoangebote wie Netflix, Amazon Prime oder künftige TV-Sender in 4K-Auflösung benötigen schnellere Leitungen zu den Zuschauern, als heute in der Erde liegen. Spezialisten sind sich einig: Die von der Telekom auf den Telefonleitungen geplante Kombination aus VDSL und Vectoring wird lediglich ein Zwischenschritt zu einer direkten Glasfaserverlegung bis ins jeweilige Wohngebäude sein. Das nach Vectoring angekündigte G.Fast wird seinen Vorteil nur bis zu 250 Meter nach dem Kabelverzweigerkasten ausspielen können. Aktuell sind die Leitungslängen nach den Telekom-Kabelverzweigerkästen (KVZs) sowie den großen Multifunktionsgehäusen (MFGs), die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verkabelung, Fernsehen, Netztechnik, TV-Hund GmbH
Firmen: Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH
Beitrag: Glasfaser bis ins Wohnzimmer
Quelle: DIGITAL fernsehen Online-Archiv
Ressort: Aktuell Thema
Datum: 07.08.2015
Wörter: 1311
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Auerbach Verlag und Infodienste GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING