Irrtümer, Mythen und Legenden Über den praktischen Umgang mit den geschriebenen und ungeschriebenen Gesetzen im Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat weiß alles, was in einem Unternehmen steht und liegt - im Zweifel sogar besser als der Vorstand. Mancher Außenstehende geht sogar davon aus, der Aufsichtsrat sei der Vorgesetzte des Vorstands. In Wahrheit fällt der Einfluss des Aufsichtsrats weit bescheidener aus: Der Vorstand hat die Gesellschaft zu leiten, und zwar frei von Weisungen auch des Aufsichtsrats (§ 76 Abs. 1 AktG). Im Falle der GmbH gilt ganz ähnlich: Die Geschäftsführer leiten die Gesellschaft und sind dabei nur durch Beschlüsse der Gesellschafter weisungsgebunden (§ 37 Abs. 1 Alt. 2 GmbHG). Der Aufsichtsrat kann der Unternehmensleitung also keine bestimmte Verhaltensweise ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Vorstand und Aufsichtsrat, Mitbestimmung, Manager-Führungskraft, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Irrtümer, Mythen und Legenden Über den praktischen Umgang mit den geschriebenen und ungeschriebenen Gesetzen im Aufsichtsrat
Quelle: Der Aufsichtsrat Online-Archiv
Datum: 15.04.2020
Wörter: 1448
Preis: 6,31 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fachverlag der Handelsblatt Media Group

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING