Nachfolgeplanung - Kernaufgabe des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat

Im deutschen zweistufigen Board-System hat der Aufsichtsrat grundsätzlich drei Aufgaben: die Überwachung des Vorstands, dessen inhaltliche und strategische Begleitung und Beratung sowie die Auswahl, Bestellung und Abberufung von Vorstandsmitgliedern einschließlich deren Vergütung. Der letztgenannte Aufgabenbereich, die Verantwortung für die Personalangelegenheiten des Vorstands, ist nach dem Aktiengesetz (§§ 84, 87 AktG) zwingend dem Aufsichtsrat zugewiesen. Hierzu gehört auch, wie in Ziff. 5.1.2 Abs. 1 Satz 3 DCGK ausdrücklich hervorgehoben wird, gemeinsam mit dem Vorstand für eine langfristige Nachfolgeplanung für diesen zu sorgen. Vor diesem Hintergrund hat die zügige und erfolgreiche Besetzung von Vakanzen im Vorstand entscheidende Bedeutung für ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Vorstand und Aufsichtsrat, Manager-Führungskraft, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Nachfolgeplanung - Kernaufgabe des Aufsichtsrats
Quelle: Der Aufsichtsrat Online-Archiv
Datum: 15.03.2020
Wörter: 1155
Preis: 6,31 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fachverlag der Handelsblatt Media Group

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING