Aufsichtsräte haben Nachholbedarf

Der Aufsichtsrat

Warum muss sich ein Aufsichtsrat mit Cyber-security beschäftigen? Ist das nicht eine Aufgabe für die IT-Abteilung und lässt sich diese nicht im Rahmen des allgemeinen Risikomanagements abhandeln? Für den Aufsichtsrat ist Cybersecurity heutzutage ein Pflichtthema, was sich leider noch nicht überall herumgesprochen hat. Ein erfolgreicher Cyberangriff ist weit mehr als der reine Datenverlust. Je nach Zeitpunkt und öffentlicher Aufmerksamkeit können Reputation und Marke eines Unternehmens erheblichen Schaden nehmen. Für Unternehmen, Vorstände und Aufsichtsräte kann derlei auch rechtliche Implikationen haben. Um Cyberrisiken zu begrenzen oder im Ernstfall erfolgreich zu bewältigen, bedarf es einer strategischen Weitsicht und Planung, die weit über das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Datensicherheit, Vorstand und Aufsichtsrat, Unternehmensführung, Computerkriminalität
Beitrag: Aufsichtsräte haben Nachholbedarf
Quelle: Der Aufsichtsrat Online-Archiv
Datum: 15.03.2020
Wörter: 1711
Preis: 6,31 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fachverlag der Handelsblatt Media Group

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING