Mischanlage für Pulverlacke

chemie-anlagen + verfahren

Das Mischen bei der Herstellung von Pulverlacken muss schonend und zeitsparend durchgeführt werden. Bei modernen Mischanlagen werden hohe Anforderungen an die Homogenität, Mischdauer und Produktschonung bei empfindlichen Gütern gestellt. Auch die Möglichkeit, den Mischer in kürzester Zeit kontaminationsfrei zu reinigen, ist eine wesentliche Anforderung. Reinigungszeit ist Verlustzeit, die daher auf ein Minimum reduziert werden muss. Aus diesem Grund hat Derichs den seit vielen Jahren bewährten Chargenmischer MBZ 1400 in Bezug auf die Reinigungsmöglichkeit weiterentwickelt. Als wichtigste Neuerung sind hierbei die beidseitig angebrachten Reinigungstüren, die sich fast auf die gesamte Mischerbreite erstrecken, zu nennen. Durch diese Türen kann jede Stelle im ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Mischanlage für Pulverlacke
Quelle: chemie-anlagen + verfahren Online-Archiv
Datum: 02.04.2019
Wörter: 409
Preis: 3,36 €
Alle Rechte vorbehalten. © Konradin Verlag Robert Kohlhammer, Leinfelden-Echterdingen

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING