"Das islamische Bankwesen bietet eine stabile Alternative zum Zinsgeschäft" Interview mit Ahmed Kudsi Arslan

bank und markt vom 15.05.2020, S. 205 / INTERVIEW

BANKING OHNE ZINS
Europäische und vor allem deutsche Banken leiden zunehmend unter der Zinspolitik der EZB. Kann das Zinsumfeld Sie komplett kalt lassen? Die Negativzinspolitik der EZB macht zwar die Kreditaufnahme günstiger, ist jedoch für Sparer weniger interessant, da die Einleger für die Aufbewahrung ihres Geldes bei Banken zahlen müssen und somit eine Abwertung ihres Vermögens erfahren. Im Gegensatz dazu bietet das islamische Bankwesen mit seinem realwirtschaftlichen Ansatz und seiner Erfolgsbeteiligung eine stabile Alternative. Das KT-Festgeldkonto ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich das zinsfreie Sparen nach Islamic-Banking-Richtlinien lohnt. Anstelle von keinen oder nur geringen Renditen auf Spareinlagen und steigenden Gebühren können Kunden ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Anlage, Betriebswirtschaft, Geld und Kredit
Beitrag: "Das islamische Bankwesen bietet eine stabile Alternative zum Zinsgeschäft" Interview mit Ahmed Kudsi Arslan
Quelle: bank und markt Online-Archiv
Ressort: INTERVIEW
Datum: 15.05.2020
Wörter: 1342
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fritz Knapp Verlag GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING