Digitalisierungsinitiativen der Assekuranz hinter Plan - aber wenig Vertrauen in Brancheninitiativen

bank und markt vom 16.03.2020, S. 136 / BANKASSURANCE UND ALLFINANZ

Mehr als 40 Prozent der Versicherer haben 2019 keine oder aus ihrer Sicht nur unzureichende Digitalisierungsinitiativen umgesetzt und vergeben damit viel Potenzial mit Blick auf neue Geschäftsmodelle, Vertriebswege oder Arbeitsweisen. Das geht aus einer Umfrage von EY Innovalue unter rund 80 Vorständen und Führungskräften der Versicherungsindustrie hervor. Bei gut jedem dritten Versicherungsunternehmen blieben die Digitalisierungsinitiativen hinter den Erwartungen zurück, 7,5 Prozent haben erst gar keine gestartet. Besser aufgestellt für das Versicherungsgeschäft sehen sich knapp 37,7 Prozent der Versicherer, die ihre Digitalisierungspläne wie geplant und erwartet umgesetzt haben. Jedes fünfte Unternehmen der Assekuranz konnte seine Erwartungen mit den gestarteten ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Meinungsumfrage, Digitalisierte Arbeitswelt, Kooperation, Digitalisierung
Beitrag: Digitalisierungsinitiativen der Assekuranz hinter Plan - aber wenig Vertrauen in Brancheninitiativen
Quelle: bank und markt Online-Archiv
Ressort: BANKASSURANCE UND ALLFINANZ
Datum: 16.03.2020
Wörter: 815
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fritz Knapp Verlag GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING