GLS profitiert von Fridays for Future

bank und markt vom 17.02.2020, S. 56 / BLICKPUNKTE

NACHHALTIGKEIT
Die Klimakrise hat das Zeug dazu, sich zur Bankenkrise auszuwachsen, warnt Thomas Jorberg, der Vorstandssprecher der GLS Bank. Denn angesichts des wachsenden Drucks zur Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in Richtung Klimaschutz ist jede Investition in CO2 -emittierende Technologien hochgradig ausfallgefährdet - und diese Risiken kumulieren sich in den Bankbilanzen. "Wenn die Banken jetzt nicht anfangen, die Emissionen ihres Kerngeschäfts in den Bilanzen zu berücksichtigen, werden die Kosten der Umstellung zu erheblichen Risiken führen", so Jorberg. Das Kraftwerk Datteln 4 nennt er als Paradebeispiel für "Stranded Assets", die zu einem Berg an hochgradig ausfallgefährdeten Krediten in den Bankbilanzen führen können. ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Ökologie und Marktwirtschaft, Umweltschutz, Ethik und Investment
Beitrag: GLS profitiert von Fridays for Future
Quelle: bank und markt Online-Archiv
Ressort: BLICKPUNKTE
Datum: 17.02.2020
Wörter: 660
Preis: 4,62 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fritz Knapp Verlag GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING