Schützen durch Nützen

Behörden Spiegel

(BS/ein) Die Stadt Augsburg ist mit rund 7.700 Hektar größter kommunaler Waldbesitzer in Bayern und zweitgrößter Deutschlands. Die Augsburger und viele andere kommunale Forstbetriebe arbeiten nachhaltig, versuchen, strukturierte Mischwälder aufzubauen und klimatolerante Waldtypen herauszupflegen. Die Forderung, Teile der forstwirtschaftlichen Flächen in der Bundesrepublik verwildern zu lassen, geht nach Meinung von Jürgen Kircher, dem Leiter der Forstverwaltung Augsburg, an den Bedürfnissen von Bürgern, Kommunen und auch der Artenvielfalt selbst vorbei. Der Forstbetrieb Augsburg unterscheidet sogenannten Landwald von Auwald. Im 5.200 ha großen Landwald werden, ohne ökologische und soziale Funktionen außer Acht zu lassen, ökonomische Gewinne verfolgt. Dies gelinge in ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Naturschutz, Stadt, Stadtwerke Augsburg Energie GmbH
Beitrag: Schützen durch Nützen
Quelle: Behörden Spiegel Online-Archiv
Datum: 01.08.2016
Wörter: 740
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © ProPress Verlagsgesellschaft mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING