Wiener Privatbank SE im Blickpunkt

Börsen Kurier vom 19.09.2019, S. 11 / ALL Aktien Österreich

Michael Kordovsky. Das Erstlisting der Wiener Privatbank SE erfolgte 1992 als Kapital & Wert Vermögensverwaltung AG. Seit 9. Jänner 2007 notiert die Aktie im Standard Market Auction der Wiener Börse. Zu den Kerngeschäftsfeldern der Bank zählen Kapitalmarkt und Immobilien. Mit der Immobilienbranche besteht schon alleine durch Eigentümerstruktur und Besetzung des Aufsichtsrats eine enge Verzahnung. Das Institut befindet sich nämlich im Einflussbereich des conwert-Gründers und Immobilien-Investors Günter Kerbler, der gemeinsam mit Johann Kowar im Aufsichtsrat sitzt. Im Rahmen eines Joint Ventures mit der Vienna Real Estate Immobilien AG hält das Institut eine 50-%ige Beteiligung an der Wiener Privatbank Immobilienmakler GmbH und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Aktie, Immobilienmarkt, Wiener Börse AG, Wien
Beitrag: Wiener Privatbank SE im Blickpunkt
Quelle: Börsen Kurier Online-Archiv
Ressort: ALL Aktien Österreich
Datum: 19.09.2019
Wörter: 427
Preis: 3.45 €
Alle Rechte vorbehalten. © APA Austria Presse Agentur

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING