Bleibt Silber in der Seitwärtszone?

Börsen Kurier vom 07.02.2019, S. 15 / ALL Zertifikate Spezial

Raja Korinek. Vom Hoch im Jahr 2011 ist der Silberpreis noch weit entfernt. Damals erreichte die Notierung die Marke von knapp 49 USD. Doch immerhin legte der Preis Ende Dezember 2018 einen kleinen Ausbruch zurück, als er Richtung 16 USD loslegte. Schließlich hatte auch der "große Bruder", der Goldpreis, begonnen, zu steigen. Die US-Notenbank hatte erstmals signalisiert, dass weitere Zinsanhebungen langsamer erfolgen könnten. Edelmetalle wieder attraktiver Damit wird eine -zinslose - Wertanlage in Edelmetalle, allen voran in Gold, wieder attraktiver als in Staatsanleihen, bei denen sich die Verzinsung in engen Grenzen hält. Das blieb auch für den Silberpreis nicht ohne ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Anlagetipp-Zertifikat, Silber
Beitrag: Bleibt Silber in der Seitwärtszone?
Quelle: Börsen Kurier Online-Archiv
Ressort: ALL Zertifikate Spezial
Datum: 07.02.2019
Wörter: 435
Preis: 3.45 €
Alle Rechte vorbehalten. © APA Austria Presse Agentur

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING