Oberbank-Investments für Institutionelle nun attraktiver

Börsen Kurier vom 24.01.2019, S. 11 / ALL Aktien Österreich

Michael Kordovsky. Normalerweise werden Aktien und Anleihen heimischer Regionalbanken am Kapitalmarkt eher stiefmütterlich behandelt. Lange Seitwärtsbewegungen bei äußerst dünnem Handel sind keine Seltenheit. Mit einem externen Emittentenrating von "A" mit stabilem Ausblick bei der Rating-Agentur Standard &Poor ′s verfügt die Oberbank nun über ein wichtiges Gütesiegel für den internationalen Kapitalmarkt. Die Oberbank kann nun breiter agieren und beispielsweise auch unbesicherte Refinanzierungsmittel aufnehmen. Institutionelle Anleger können nämlich die Bonität besser einschätzen. Und tatsächlich stimmen die Zahlen: Vergleicht man die Oberbank mit dem Durchschnitt der 151 durch die EZB beaufsichtigten Banken, so lag per 30.9.2017 deren harte Kernkapitalquote bei 15,2 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Aktie
Beitrag: Oberbank-Investments für Institutionelle nun attraktiver
Quelle: Börsen Kurier Online-Archiv
Ressort: ALL Aktien Österreich
Datum: 24.01.2019
Wörter: 516
Preis: 3,05 €
Alle Rechte vorbehalten. © APA Austria Presse Agentur

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING