Bankhaus Krentschker sieht "rotierende Risiken"

Börsen Kurier vom 24.01.2019, S. 5 / ALL Aktien International

Rudolf Preyer. Zum Jahresbeginn stellte das Bankhaus Krentschker seine strategische Positionierung in der Vermögensanlage vor. Als Gastredner durfte Vorstand Alexander Eberan, der auch durch das Expertengespräch führte, Christian Helmenstein, den Chefökonomen der Österreichischen Industriellenvereinigung (IV), begrüßen. Dieser machte drei geoökonomische Risiken namhaft. Erstens die immer weiter wachsende Kreditblase in China: "Ich kann nicht sagen wann, aber ich kann sagen, dass diese Blase platzen wird." Zweitens die mangelnde Reformfreudigkeit der EU: "Italien wird das erste Land sein, das in die Rezession kippt." Und drittens die wachsende Ve r s c h u l d u n g der Emerging ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Anlage, Konjunkturanalyse, Europäische Union, USA
Beitrag: Bankhaus Krentschker sieht "rotierende Risiken"
Quelle: Börsen Kurier Online-Archiv
Ressort: ALL Aktien International
Datum: 24.01.2019
Wörter: 407
Preis: 3,05 €
Alle Rechte vorbehalten. © APA Austria Presse Agentur

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING