GST Berlin Dreilinden: Nummer zwei lebt

Bike und BUSINESS

Die Erfolgsstory von Christoph Lessing als Motorradhändler begann 2003 in der Allee der Kosmonauten. Der damals 23jährige gelernte Kfz-Mechaniker und Kfz-Meister übernahm die fünf Jahre zuvor gegründete GST-Zentrale mit dem KTM-Vertrag und mietete sich im elterlichen Autohaus im Osten Berlins ein. Er startete mit drei Mitarbeitern und baute von Jahr zu Jahr die Firma weiter aus. Schnell waren die räumlichen Kapazitäten erschöpft und der Entschluss stand 2011 fest, dass ein eigenes Motorradhaus für die weitere Entwicklung notwendig ist. Nach drei Jahren Planung und Umsetzung wurde 2014 der Neubau in Berlin Biesdorf, Grabensprung 8, eröffnet. Auf über 1.300 Quadratmetern Fläche ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Standort, Immobilienmarkt, Europarc Dreilinden GmbH, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG, Würzburg
Beitrag: GST Berlin Dreilinden: Nummer zwei lebt
Quelle: Bike und BUSINESS Online-Archiv
Datum: 07.06.2019
Wörter: 770
Preis: 5,88 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING