Fachzeitschriften-Archiv > AUTOHAUS > 16.06.2014 > Füssen leuchtet...
Logo AUTOHAUS

Füssen leuchtet

AUTOHAUS vom 16.06.2014, S. 28 / Handel

Besser kann ein Standort nicht sein: Am westlichen Stadtrand von Füssen gelegen und nur gut 500 m Luftlinie von der A7-Abfahrt entfernt, erhebt sich im Gewerbegebiet die CI-Architektur der beiden Marken Audi (Terminal) und Volkswagen (Modulkonzept). Die geforderte Markentrennung ist dem Autohaus Heuberger mit seinem Neubau dabei ebenso geglückt wie die gleichzeitige Integration der einzelnen Baukörper zu einem in sich stimmigen Autohaus-Ensemble - und zu einem Raumprogramm, das viele Synergien ermöglicht. Die identische Traufhöhe der beiden im 12-Meter-Abstand separierten Marken-Showrooms unterstreicht optisch ihre Standort-Zusammengehörigkeit. Unmittelbar vor den beiden Verkaufshäusern liegen im Sichtfeld der viel befahrenen Kemptener Straße sowie des zur ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Füssen leuchtet erschienen in AUTOHAUS am 16.06.2014, Länge 742 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,71 €

Metainformationen

Firmen: Autohaus Heuberger GmbH
Beitrag: Füssen leuchtet
Quelle: AUTOHAUS Online-Archiv
Ressort: Handel
Datum: 16.06.2014
Wörter: 742
Preis: 4,71 €

Alle Rechte vorbehalten. © Springer Fachmedien München GmbH