Fachzeitschriften-Archiv > AUTOHAUS Online > 13.06.2017 > Vertriebsincentives individuell anpassen - Nur wen...
Logo AUTOHAUS Online

Vertriebsincentives individuell anpassen - Nur wenige Vertriebswettbewerbe im Autohandel erzielen laut einer aktuellen Asdag-Studie wirklich Ergebnisse im Verkauf. Notwendig ist eine kompetente Daten- und Umfeldanalyse im Betrieb

AUTOHAUS Online

Incentives, Prämien, Bonusprogramme und Sales-Wettbewerbe sollen Mitarbeiter motivieren und den Vertriebserfolg steigern. Doch solche Maßnahmen lassen sich kaum pauschal von einem Händler auf den nächsten übertragen. Laut einer aktuellen Erhebung der Asdag Application Service Development AG kommen sie dann über Mitnahme-Effekte meist nicht hinaus. "Damit ein Wettbewerb wirklich Ergebnisse im Sales erzeugt, muss das Kampagnen-Modell auf die individuelle Situation im Unternehmen angepasst werden", sagte Jakob Braendle, Consultant und Business Analyst bei dem Hamburger Anbieter von cloudbasierten Motivations- und Bonifizierungssystemen. "Man darf nicht in die Schublade greifen und einfach Konzepte wiederholen. Ohne eine kompetente Daten- und Umfeldanalyse sollte man keine Kampagne ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Vertriebsincentives individuell anpassen - Nur wenige Vertriebswettbewerbe im Autohandel erzielen laut einer aktuellen Asdag-Studie wirklich Ergebnisse im Verkauf. Notwendig ist eine kompetente Daten- und Umfeldanalyse im Betrieb erschienen in AUTOHAUS Online am 13.06.2017, Länge 338 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Vertriebsincentives individuell anpassen - Nur wenige Vertriebswettbewerbe im Autohandel erzielen laut einer aktuellen Asdag-Studie wirklich Ergebnisse im Verkauf. Notwendig ist eine kompetente Daten- und Umfeldanalyse im Betrieb
Quelle: AUTOHAUS Online Online-Archiv
Datum: 13.06.2017
Wörter: 338
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Weblog , Kunde , Betriebswirtschaft , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Springer Fachmedien München GmbH