Fachzeitschriften-Archiv > AUTOHAUS Online > 17.03.2016 > Ferrari aus Fernost - Honda meldet sich zurück im ...
Logo AUTOHAUS Online

Ferrari aus Fernost - Honda meldet sich zurück im Kreis der Sportwagenhersteller und baut endlich wieder einen NSX. Auf dem Papier spielt der in einer Liga mit Audi R8, Porsche 911 und Ferrari 488. Aber in der Praxis fährt er in einer ganz anderen Liga

AUTOHAUS Online

Von Benjamin Bessinger/SP-X Was lange währt, wird endlich gut. Nach diesem Motto bringt Honda jetzt mit zehn Jahren Verspätung tatsächlich eine Neuauflage des NSX an den Start. Der Tiefflieger, der bei uns im Oktober für Preise um 180.000 Euro in den Handel kommt, will aber nicht einfach nur ein weiterer Supersportwagen sein, sagt Projektleiter Ted Klaus. Genau wie der erste NSX vor 25 Jahren will sein Nachfolger mal wieder die Grenzen verschieben und eine völlig neue Erfahrung bieten - nicht umsonst entschlüsselt Klaus das legendäre Kürzel mit "New Sportscar eXperience". Dafür treiben die Japaner einen gewaltigen Aufwand und konstruieren den ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Ferrari aus Fernost - Honda meldet sich zurück im Kreis der Sportwagenhersteller und baut endlich wieder einen NSX. Auf dem Papier spielt der in einer Liga mit Audi R8, Porsche 911 und Ferrari 488. Aber in der Praxis fährt er in einer ganz anderen Liga erschienen in AUTOHAUS Online am 17.03.2016, Länge 892 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Ferrari aus Fernost - Honda meldet sich zurück im Kreis der Sportwagenhersteller und baut endlich wieder einen NSX. Auf dem Papier spielt der in einer Liga mit Audi R8, Porsche 911 und Ferrari 488. Aber in der Praxis fährt er in einer ganz anderen Liga
Quelle: AUTOHAUS Online Online-Archiv
Datum: 17.03.2016
Wörter: 892
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Fahrbericht , Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, Honda Motor Co. Ltd., Tokio, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Springer Fachmedien München GmbH