Das Auto als Konzertsaal

AUTOMOBIL INDUSTRIE

Die Corona-Pandemie sorgt für mehr individuelle Mobilität. Busse und Bahnen bleiben leer. Die Betreiber von Autokinos freuen sich wieder über deutlich mehr Kunden. Nachdem der Kölner Karneval in seiner bekannten Form abgesagt ist, will man dort Prunksitzungen und Konzerte im Autokino veranstalten. Harman präsentierte auf der CES ein Konzept, das solche Konzerterlebnisse interaktiver gestalten soll. Live-Konzerte lassen sich dabei im Auto verfolgen. Über eine dafür geschaffene Plattform sollen Konzertbesucher und Künstler virtuell miteinander interagieren können. Die Zuschauer können Songwünsche äußern oder applaudieren. Und die Künstler wiederum können diese Informationen auf der Bühne sehen. Ergänzt wird die Plattform von Lautsprechern, die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Das Auto als Konzertsaal
Quelle: AUTOMOBIL INDUSTRIE Online-Archiv
Datum: 16.02.2021
Wörter: 402
Preis: 5,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING