Besonderer Fokus auf kritische Rohstoffe

AUTOMOBIL INDUSTRIE

Mit dem Ausbau der E-Mobilität gewinnt die Wertschöpfung im Lieferantennetzwerk zunehmend an Bedeutung, sowohl bei den CO2-Emissionen als auch bei der Beschaffung und Gewinnung kritischer Rohstoffe, wie sie etwa für die Produktion von Batteriezellen benötigt werden. BMW-Einkaufsvorstand Andreas Wendt spricht von einem um 40 Prozent höheren Anteil an CO2-Emissionen in der Lieferkette von Elektrofahrzeugen . In Verbindung mit den Pariser Klimazielen von minus 20 Prozent CO2-Ausstoß bis 2030 müsse man folglich im Saldo sogar um 60 Prozent besser werden. Das sei extrem ambitioniert. Aber BMW meine es ernst und wolle alle Hebel in Bewegung setzen, um dieses Ziel zu erreichen. ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Besonderer Fokus auf kritische Rohstoffe
Quelle: AUTOMOBIL INDUSTRIE Online-Archiv
Datum: 16.02.2021
Wörter: 796
Preis: 5,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING