Fachzeitschriften-Archiv > AUTOMOBIL INDUSTRIE > 06.10.2017 > Profirennfahrer und Leichtbaubotschafter...
Logo AUTOMOBIL INDUSTRIE

Profirennfahrer und Leichtbaubotschafter

AUTOMOBIL INDUSTRIE

Beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps lag die Sensation schon in der Luft: Fabian Schiller (Foto rechts), gerade einmal 20 Jahre jung, der mit seinem Team von Startplatz 26 ins Rennen gegangen war, führte in den frühen Morgenstunden des 30. Julis 2017 das hochkarätige Feld der GT3-Boliden an. Es ist die Premiere von Fabian Schiller bei einem 24-Stunden-Marathon, den er mit seinen beiden Kollegen Dominik Baumann und Edward Sandström in einem Mercedes-AMG GT3 bestreitet. Insgesamt waren 63 unterschiedliche GT3-Fahrzeuge verschiedenster Fahrzeughersteller am vorhergehenden Nachmittag gestartet, um den bekannten Langstrecken-Klassiker in den belgischen Ardennen zu gewinnen. Letztendlich landete Schiller mit seinem Team ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Profirennfahrer und Leichtbaubotschafter erschienen in AUTOMOBIL INDUSTRIE am 06.10.2017, Länge 1032 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 5,99 €

Metainformationen

Beitrag: Profirennfahrer und Leichtbaubotschafter
Quelle: AUTOMOBIL INDUSTRIE Online-Archiv
Datum: 06.10.2017
Wörter: 1032
Preis: 5,99 €
Schlagwörter: Motorsport , ABC Kunststoff- und Extrusionstechnik GmbH, Mercedes-AMG GmbH, Affalterbach, LASSO Ingenieurgesellschaft mbH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Vogel Business Media GmbH & Co. KG