Genügend Kapazitäten

Auto Service Praxis vom 22.03.2019, S. 24 / Bremsprüfstände

Seit 1. Januar 2017 gilt die Kalibrierpflicht für alle Bremsprüfstände, die für die Durchführung von Hauptuntersuchungen im Einsatz sind. Die Kalibrierung muss zusätzlich zur Stückprüfung durchgeführt werden. Noch vor einem Jahr war es um die Kapazitäten für die Kalibrierung und Stückprüfung von Bremsprüfständen schlecht bestellt. Der Grund: es gab einfach noch nicht genügend Prüflabore, die von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) in Berlin zertifiziert waren. Die Situation hat sich mittlerweile entspannt, wie Marktbeobachter bestätigen ( siehe Interview). Vergangenen November hat die DAkkS auch die TÜV SÜD Auto Service GmbH als Kalibrierlabor für bestimmte Messgeräte im Kraftfahrtwesen akkreditiert. Damit dürfen die Experten ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Betriebswirtschaft, Dienstleistung, Auto Service GmbH Schönheide
Beitrag: Genügend Kapazitäten
Quelle: Auto Service Praxis Online-Archiv
Ressort: Bremsprüfstände
Datum: 22.03.2019
Wörter: 671
Preis: 4.71 €
Alle Rechte vorbehalten. © Springer Fachmedien München GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING