Achtung: Neue Formulare

Auto Service Praxis vom 22.03.2019, S. 50 / Betriebspraxis

Es ist in der Kfz-Branche weitverbreitet, dass sich Servicebetriebe mittels des Formulars zur Reparaturkosten-Übernahmebestätigung vom Geschädigten eines unverschuldeten Verkehrsunfalls die Schadensersatzansprüche aufgrund des Unfalls abtreten lassen. Dabei wird oft das Formular des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und des Zentralverbandes Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V. (ZKF) verwendet. Dieses ist so aufgebaut, dass unter Teil A. Angaben zu Namen und Anschrift des Halters des beschädigten Fahrzeugs, Angaben zu seinen Kontaktdaten, zur Versicherung, zur Unfallbeschreibung etc. gemacht werden. Unter Teil C. macht der Kraftfahrtversicherer Angaben zur Haftung, ob der Versicherer weitere Unterlagen, wie etwa Fotos, benötigt oder ob auf eine Besichtigung verzichtet wird ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Rechtsgebiet, Kunde, Dienstleistung
Beitrag: Achtung: Neue Formulare
Quelle: Auto Service Praxis Online-Archiv
Ressort: Betriebspraxis
Datum: 22.03.2019
Wörter: 838
Preis: 4.71 €
Alle Rechte vorbehalten. © Springer Fachmedien München GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING