Fachzeitschriften-Archiv > AOStB - Der AO-Steuer-Berater > 15.10.2008 > § 12 AO: "Verfügungsmacht" des Betriebsstättenbegr...
Logo AOStB - Der AO-Steuer-Berater

§ 12 AO: "Verfügungsmacht" des Betriebsstättenbegriffs

AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Das Problem: Eine Kapitalgesellschaft mit Sitz in den Niederlanden führte über mehrere Jahre als Subunternehmerin Reinigungsarbeiten auf einem deutschen NATO- Flughafen aus. Das von ihr eingesetzte, in Deutschland ansässige Reinigungspersonal wurde von der Hauptauftragnehmerin überwacht. Diese überprüfte auch die Reinigungsarbeiten und organisierte den Personaleinsatz. Fahrzeuge und Reinigungsgerät stellte die NATO zur Verfügung. Den Mitarbeitern des niederländischen Unternehmens waren auf dem Flughafengelände von der NATO Aufenthaltsräume mit Küche, Umkleideräume etc. zur ständigen Nutzung während der Arbeits- und Wartezeiten überlassen worden. Die niederländische Firma unterhielt kein eigenes Büro auf dem Flughafen. Das FA qualifizierte die i.R.d. langfristigen Reinigungsarbeiten genutzten Einrichtungen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

§ 12 AO: "Verfügungsmacht" des Betriebsstättenbegriffs erschienen in AOStB - Der AO-Steuer-Berater am 15.10.2008, Länge 652 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,69 €

Metainformationen

Beitrag: § 12 AO: "Verfügungsmacht" des Betriebsstättenbegriffs
Quelle: AOStB - Der AO-Steuer-Berater Online-Archiv
Datum: 15.10.2008
Wörter: 652
Preis: 3,69 €
Schlagwörter: dba Luftfahrtgesellschaft mbH, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG