Fachzeitschriften-Archiv > AOStB - Der AO-Steuer-Berater > 15.09.2008 > Elektronische Steuererklärung auf dem Vormarsch...
Logo AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Elektronische Steuererklärung auf dem Vormarsch

AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Im Rahmen des Gesetzes zur Modernisierung und Entbürokratisierung des Steuerverfahrens, kurz: Steuerbürokratieabbaugesetzes, dessen Referentenentwurf (vom 20.6.2008) vorliegt, sind erhebliche Verfahrenserleichterungen vorgesehen. Das Motto heißt: "Elektronik statt Papier". Bisher noch weitgehend auf Papier zu erstellende Erklärungen sollen in die elektronische Kommunikation durch folgende Maßnahmen überführt werden: * Insbesondere soll die Quote der per ELSTER-Verfahren übermittelten Erklärungen erhöht werden. * Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen werden künftig elektronisch übermittelt werden müssen. Dies erfordert eine Standardisierung. * Steuerklärungen von Unternehmen (Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuererklärungen und Feststellungserklärungen) sind ab 2011 nur noch elektronisch beim FA einzureichen. * Gleiches gilt für die Einkommensteuer bei Gewinneinkünften und ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Elektronische Steuererklärung auf dem Vormarsch erschienen in AOStB - Der AO-Steuer-Berater am 15.09.2008, Länge 233 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 0,46 €

Metainformationen

Beitrag: Elektronische Steuererklärung auf dem Vormarsch
Quelle: AOStB - Der AO-Steuer-Berater Online-Archiv
Datum: 15.09.2008
Wörter: 233
Preis: 0,46 €
Schlagwörter: Steuerarten , Elektronisches Publizieren
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG