Fachzeitschriften-Archiv > AOStB - Der AO-Steuer-Berater > 15.08.2008 > Negativer Widerstreit i.S.d. § 174 Abs. 3 AO...
Logo AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Negativer Widerstreit i.S.d. § 174 Abs. 3 AO

AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Das Problem: Die Kläger veräußerten zum 1.1.1996 ein mit einem Hotel bebautes Grundstück zum Preis von 6,5 Mio. DM. Aufgrund des Ansatzes eines Veräußerungsgewinns i.H.v. 2,8 Mio. DM erhöhte das FA zunächst die ESt-Vorauszahlungen für 1996. Die Kläger beantragten hierauf in Bezug auf eine nach § 6b EStG begünstigte Reinvestition des Veräußerungsgewinns eine verbindliche Auskunft darüber, ob das Reinvestitionsgrundstück noch in 1996 gekauft werden müsse, ob das Hotel später gebaut bzw. gekauft werden könne und ob die § 6b-Rücklage auf mehrere Objekte aufgespalten werden könne. Das FA lehnte die Erteilung einer verbindlichen Auskunft aus ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Negativer Widerstreit i.S.d. § 174 Abs. 3 AO erschienen in AOStB - Der AO-Steuer-Berater am 15.08.2008, Länge 957 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,69 €

Metainformationen

Beitrag: Negativer Widerstreit i.S.d. § 174 Abs. 3 AO
Quelle: AOStB - Der AO-Steuer-Berater Online-Archiv
Datum: 15.08.2008
Wörter: 957
Preis: 3,69 €
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG