Fachzeitschriften-Archiv > AOStB - Der AO-Steuer-Berater > 15.08.2008 > Festsetzungsfrist von 10 Jahren bei Steuererstattu...
Logo AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Festsetzungsfrist von 10 Jahren bei Steuererstattung

AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Das Problem: Die Kläger gaben in ihrer für das Jahr 1997 beim Beklagten eingereichten Einkommensteuererklärung durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens an, dass die Einnahmen aus Kapitalvermögen weniger als 12.200 DM betragen haben. Die Anlage KSO fügten sie ihrer Steuererklärung nicht bei. Das FA veranlagte erklärungsgemäß und setzte die Einkommensteuer auf 0 DM fest. 2004 ging beim FA ein als Selbstanzeige und strafbefreiende Erklärung bezeichnetes Schreiben der Kläger ein, aus dem sich ergab, dass die Kläger in den Jahren 1993 bis 2002 nicht erklärte Kapitaleinkünfte bezogen hatten. Für das Jahr 1997 war die Anlage KSO nebst Steuerbescheinigungen einer Bank beigefügt. D ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Festsetzungsfrist von 10 Jahren bei Steuererstattung erschienen in AOStB - Der AO-Steuer-Berater am 15.08.2008, Länge 778 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,69 €

Metainformationen

Beitrag: Festsetzungsfrist von 10 Jahren bei Steuererstattung
Quelle: AOStB - Der AO-Steuer-Berater Online-Archiv
Datum: 15.08.2008
Wörter: 778
Preis: 3,69 €
Schlagwörter: Steuern , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG