Fachzeitschriften-Archiv > AOStB - Der AO-Steuer-Berater > 15.04.2008 > Fehlerberichtigung anlässlich der Änderung von Ste...
Logo AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Fehlerberichtigung anlässlich der Änderung von Steuerbescheiden Auch eine - ggf. letzte - Chance für den Steuerpflichtigen

AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Nach § 177 Abs. 1 AO sind, wenn die Voraussetzungen für die Aufhebung oder Änderung eines Steuerbescheids zuungunsten des Steuerpflichtigen vorliegen, materielle Fehler, die nicht Anlass der Aufhebung oder Änderung sind, zugunsten und zuungunsten des Steuerpflichtigen zu berichtigen. Nach § 177 Abs. 2 AO sind, wenn die Voraussetzungen für die Aufhebung oder Änderung eines Steuerbescheids zugunsten des Steuerpflichtigen vorliegen, materielle Fehler, die nicht Anlass der Aufhebung oder Änderung sind, zuungunsten und zugunsten des Steuerpflichtigen zu berichtigen. 1. Die Regelung und ihre Bedeutung Nach § 177 Abs. 1 AO sind, wenn die Voraussetzungen für die Aufhebung oder Änderung eines Steuerbescheids zuungunsten des ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Fehlerberichtigung anlässlich der Änderung von Steuerbescheiden Auch eine - ggf. letzte - Chance für den Steuerpflichtigen erschienen in AOStB - Der AO-Steuer-Berater am 15.04.2008, Länge 3821 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,61 €

Metainformationen

Beitrag: Fehlerberichtigung anlässlich der Änderung von Steuerbescheiden Auch eine - ggf. letzte - Chance für den Steuerpflichtigen
Quelle: AOStB - Der AO-Steuer-Berater Online-Archiv
Datum: 15.04.2008
Wörter: 3821
Preis: 4,61 €
Schlagwörter: Baurecht , Steuerarten , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG