Fachzeitschriften-Archiv > AOStB - Der AO-Steuer-Berater > 15.03.2008 > Strafbarkeit und Unternehmen Zu den Möglichkeiten...
Logo AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Strafbarkeit und Unternehmen Zu den Möglichkeiten, Sinn und Zwecken einer strafrechtlichen Prävention

AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Die Verfolgung von Wirtschaftsstraftaten boomt. Ob tatsächlich mehr Delikte als früher begangen werden, erscheint fraglich, allerdings ist die Verfolgungsintensität höher. Man findet schlicht mehr strafrechtliche Ansatzpunkte, wenn man intensiver danach sucht. Nicht zuletzt deshalb hört man in den letzten Jahren deutlich mehr von Sozialabgabenbetrug, Beihilfe zur Steuerhinterziehung durch Unternehmen oder Korruption. Auf diese Aspekte haben sich neue Behörden - die Finanzkontrolle Schwarzarbeit - spezialisiert oder die altbekannten Ermittlungsbehörden mit Schwerpunktabteilungen einen besonderen Fokus gerichtet. Hinzu kommt, dass der Gesetzgeber einige [Seite 87] neue Straftatbeständen geschaffen sowie andere vom Nebenstrafrecht in das StGB verlagert und sie so sichtbarer gemacht hat. Um es gleich ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Strafbarkeit und Unternehmen Zu den Möglichkeiten, Sinn und Zwecken einer strafrechtlichen Prävention erschienen in AOStB - Der AO-Steuer-Berater am 15.03.2008, Länge 3579 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,61 €

Metainformationen

Beitrag: Strafbarkeit und Unternehmen Zu den Möglichkeiten, Sinn und Zwecken einer strafrechtlichen Prävention
Quelle: AOStB - Der AO-Steuer-Berater Online-Archiv
Datum: 15.03.2008
Wörter: 3579
Preis: 4,61 €
Schlagwörter: BP plc., London, SAP AG, Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG