Fachzeitschriften-Archiv > AOStB - Der AO-Steuer-Berater > 15.03.2008 > Die Umsatzsteuerhinterziehung...
Logo AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Die Umsatzsteuerhinterziehung

AOStB - Der AO-Steuer-Berater

Während die Umsatzsteuer im steuerlichen Alltag kaum Probleme bereitet und bestenfalls in einer Außenprüfung Bedeutung erlangt, gehört die USt-Hinterziehung im Steuerstrafrecht zu den häufig begangenen und rechtlich kompliziertesten Delikten. Dies ist zum einen begründet in der Tatsache, dass Voranmeldungen abzugeben sind neben der Jahreserklärung, Grund dafür ist aber auch die Tatsache, dass bei dieser Deliktsbegehung die Vorschriften des UStG auf den Tatbestand der Hinterziehung einwirken, denkt man z.B. an die Vorschriften über die Steuerfreiheit von Ausfuhrlieferungen oder den Rechnungsausweis und den Vorsteuerabzug. Insbesondere die vom Gesetz geforderten formellen Nachweise führen dazu, dass dann, wenn trotz ihres Fehlens Steuerfreiheit oder ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die Umsatzsteuerhinterziehung erschienen in AOStB - Der AO-Steuer-Berater am 15.03.2008, Länge 5314 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,61 €

Metainformationen

Beitrag: Die Umsatzsteuerhinterziehung
Quelle: AOStB - Der AO-Steuer-Berater Online-Archiv
Datum: 15.03.2008
Wörter: 5314
Preis: 4,61 €
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Dr. Otto Schmidt KG